Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - bologna.lab - Neue Lehre. Neues Lernen

Humboldt-Universität zu Berlin | bologna.lab | Begleitende Forschung | Forschung | Train-the-Trainer-Fortbildungsreihe zum Forschenden Lernen

Train-the-Trainer-Fortbildungsreihe zum Forschenden Lernen

Modul 2:

Reflexion im Forschenden Lernen und Forschungsorientierten Lehren
 

Wann? 28.02.2019
Wo? Georg-August-Universität Göttingen (in Kooperation mit der Uni Bielefeld)

 

In dieser Fortbildung wird es um das Thema „Reflexion im Forschenden Lernen und Forschungsorientierten Lehren“ gehen. Nach einer Verständigung über ein Begriffsverständnis zu Reflexion, wird der Leitfaden „Relevanz von Reflexion im Forschenden Lernen“ vorgestellt. Ausgehend davon werden die Perspektiven der Teilnehmenden genutzt, um folgenden Fragen nachzugehen:
 

  • Welche Relevanz hat Reflexion für forschend-lernende Studierende?
  • Wie können Lehrende Reflexionsprozesse im Rahmen Forschenden Lernens initiieren und begleiten? Und: Welche Anlässe ergeben sich dabei für sie, um über ihre eigene Lehre und Forschung zu reflektieren?
  • Welche Rollen und Aufgaben kann die Hochschuldidaktik in dieser Hinsicht übernehmen? Wann und wie kann sie über ihr eigenes Handeln reflektieren?

 

Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenlos. Bitte meldet euch bis zum 31.01.2020 hier an.

Bei Fragen könnnt Ihr euch gerne jederzeit an uns wenden: bol-forschung@hu-berlin.de.

 


Die Fortbildung ist das zweite Modul der

Train-the-Trainer-Fortbildungsreihe zum Forschenden Lernen Fortbildung icon

welche im Rahmen des Projekts "Evidenzbasierte Gestaltung von Forschendem Lernen (EviG-FL)" konzipiert und angeboten wird.

Sie besteht aus vier Modulen, welche in Kooperation mit anderen Hochschulen an unterschiedlichen Standorten durchgeführt werden.

 

  • Modul 1: "Rolle und Haltung Lehrender im Forschenden Lernen", 07.-08.11.2019, bologna.lab der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Modul 2: "Reflexion im Forschenden Lernen und im Forschungsorientierten Lehren", 28.02.2020, Georg-August-Universität Göttingen
  • Modul 3: "Multidimensionale Herausforderungen zu Forschendem Lernen gemeinsam lösen", 11.-12.06.2020, Technischen Universität Hamburg
  • Modul 4: "Forschendes Lernen. Was ist fachspezifisch? Und was auch nicht?", 11.09.2020, Technische Universität Darmstadt

 

Die einzelnen Module fokussieren unterschiedliche thematische Schwerpunkte und werden in verschiedenen Formaten umgesetzt. Sie können einzeln oder in Reihe besucht werden. Entsprechende Teilnahmenachweise werden ausgestellt.

Detailliertere Informationen werden demnächst auf dieser Seite veröffentlicht oder auf Anfrage an bol-forschung@hu-berlin.de

 

Koordiniert wird die Fortbildungsreihe von Kathrin Friederici, die im bologna.lab die Aus- und Weiterbildung von Lehrenden im Forschenden Lernen betreut. Alle Abbildungen ebd.