Informationssicherheit

Humboldt-Universität zu Berlin | Informationssicherheit | Glossar | Informationssicherheitsmanagementsystem

Informationssicherheitsmanagementsystem

Ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) ist eine Aufstellung von Prozessen und Regeln, um die Informationssicherheit dauerhaft zu definieren, zu steuern, zu kontrollieren, aufrechtzuerhalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei sind zyklische Prozesse nötig, um  Veränderungen im Schutzbedarf oder von Bedrohungen zu erkennen und angemessen darauf reagieren zu können.

  • ISMS