Guardini Professur für Religionsphilosophie und Theologische Ideengeschichte

Ökumenische Vespern 2013/14

Heilige Schriften und zeitgenössische Musik - Liturgische Werkstatt

Psalm 19,9: Das Gebot des Herrn ist lauter...

 

25. Oktober 2013, 19.00 Uhr
Ps 113,2-3 »Der Name des Herrn sei gepriesen, vom Aufgang der Sonne bis zum Untergang...«
Liturgen:
P. Prof. Dr. Thomas Eggensperger OP | Pfr. Helmut Kornemann
Musik:
Daniel Moser, »DAS ZWEITE GEBOT«, Uraufführung
Ausführende:
Jörg Gottschick, Bariton
Matthias Badczong, Bassklarinette
Chang-Yun Yoo, Viola
Marika Gejrot, Violoncello


29. April 2014, 18.00 Uhr
Ps 19,2 
»Die Himmel rühmen die Herrlichkeit Gottes, vom Werk seiner Hände kündet das Firmament«
Liturgen:
Generalvikar Prälat Tobias Przytarski | Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein
Musik:  Helmut Barbe, »DAS DRITTE GEBOT«,  Uraufführung
Ausführende:
Bianca Reim, Sopran
Katharina Hanstedt, Harfe
Gerhard Scherer, Akkordeon
Stefan Feurich, Perkussion
Lothar Knappe, Orgel

 

27. Juni 2014, 18.00 Uhr
Ps 92,2 »Wie schön ist es, dem Herrn zu danken..

Liturgen: Prof. Dr. Wolfgang Bretschneider I Prof. Dr. Dorothea Wendebourg  
Musik: Helmut Zapf, »Vom Suchen, Finden, Erkennen...«
Nach Psalm 139
Auftragskomposition der Guardini Stiftung, Wiederaufführung
Ausführende:
Antje Marta Schäffer, Sopran
Rebecca Lenton, Flöten
Theo Nabicht, Klarinetten
Lothar Knappe, Orgel