Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - bologna.lab - Neue Lehre. Neues Lernen

Wintersemester 2017/2018

Berlin Perspectives

Art

Titel

Lehrende

Sprache

SE

Image and the City

Alessa Katharina Paluch

Englisch

SE

Exploring Berlin Museums

Dr. Victoria Bischop-Kendzia

Englisch

SE

The Berlin Wall - History and Representation

Elene Demke, Manfred Wichman

Englisch

SE

Berlin-Filme / Berlin Films

Dr. Stefanie Rinke

Englisch/Deutsch

SE

Rethinking the Migrant

Amber Keppel Jones, Kine Valvik Mitchell

Englisch

SE

The East/West Competition - Urban Planning, Cultural Policy and Economics in Divided Berlin

Michael Grass

Englisch

SE

National Identity in Contemporary Germany: Citizenship, Diversity, and Belonging

Ursula Moffitt

Englisch

SE

Translating the City: The Text(s) of Berlin

Anna Posten

Englisch

SE

Spectres of the City: E.T.A. Hoffmann's "Demonic" Berlin

Polly Dickson

Englisch

SE Graphic*Novel*Berlin Maja Linke Englisch/Deutsch
SE Berlins Pop in Alltag und Kultur Lucia Geis Deutsch

SE

Soundscapes of Berlin - Listening Perspectives / Berliner Klanglandschaften - Hörperspektiven

Anna von Hammerstein

Englisch/Deutsch

Q-Programm

Art

Titel

Lehrende

Institut

Q-Team

Diskriminierung oder Diversity? Gesellschaftliche Vielfalt in der juristischen Ausbildung und richterlichen Tätigkeit

Dr. Larissa Vetters, Kathleen Jäger

Juristische Fakultät

Q-Team

Siedlungsstrukturelle Entwicklung in verschiedenen Staatsformen - die Agglomeration Goma /Gisenyi - Ostafrika

Lisa Pech

Geographisches Institut

Q-Team

Exploration eines Forschungsfeldes: JaDe - ein Korpus aus Unterrichtsaktionen japanischer DaF-Lernender im Anfängerunterricht

Ingo Fehrmann, Julia Welchering

Institut für deutsche Sprache und Linguistik

Q-Team Medieninitiativen von Minderheiten im Kontext von Medienpluralität in Deutschland – Eine translokale medienethnographische Untersuchung

Dhanya Fee Kirchhof

Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Q-Team

Vermessen, Gruppieren, Bewerten: Schulische Praktiken in Preußen und den USA im langen 19. Jahrhundert

Fanny Isensee, Daniel Töpper

Institut für Erziehungswissenschaften

Q-Team Alternative Mobilitäten von Migrant*innen in Europa Christine Barwick Institut für Europäische Ethnologie
Q-Team International integrated research and development: Modern innovations in agriculture Judith Henze Thaer Institut
Q-Team How to Quantify Democracy? Daniel Hegedüs Institut für Sozialwissenschaften

Q-Team

„Nie wieder Alkohol! (?) – Anwendung sozialwissenschaftlicher Methoden in einem Forschungsprojekt der Suchthilfe

Tim Krüger, Elliot Michel

Institut für Rehabilitationswissenschaften

       
Q-Tutorium

Diskurse der Empörung. Der Antisemitismus im Polen der Zwischenkriegszeit (1918 – 1939) als Gegenstand aktueller geschichtswissenschaftlicher

Konrad Wozniak

Institut für Geschichtswissenschaften

Q-Tutorium

Von Agenten und Atombomben. Imaginationen des Kalten Kriegs im Spielfilm

Anna Kokenge, Christian Vogelsänger

Institut für Geschichtswissenschaften

Q-Tutorium

Verschwimmende Welten und verirrte Lesende – Entgrenzung von Fiktion und Wirklichkeit in fiktionaler Literatur

Yannic Osterburg

Institut für deutsche Literatur

Q-Tutorium

Poetas de hoy – hispanoamerikanische Lyrik in Berlin. Ein künstlerisches Forschungsprojekt. Teil I

Maria Marggraf

Institut für Romanistik

Q-Tutorium

„Diebstahl aus Liebe“: Intertextualität in Bob Dylans Songtexten

Jenosch Reble, Lisa Schröer

Institut für Anglistik und Amerikanistik

Q-Tutorium

Emotionen als Praxis in der politischen Kommunikation

Janne Knödler, Dominik Loser

Institut für Sozialwissenschaften, Vergleichende Analyse politischer Systeme

Q-Tutorium

Apocalypse Now? Understanding the Present Moment through Societal Fears of Catastrophe

Reed E. McConnell

Institut für Kulturwissenschaft

Q-Tutorium

Lichtenberg als Blogger

Florian Eichel

Institut für deutsche Literatur

Q-Tutorium

Musikfestivals im 20. und 21. Jahrhundert

Patrick Becker

Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft

Q-Tutorium

Demokratie auf Abwegen? - Ein Blick nach Ungarn. Untersuchung der ungarischen Bildungspolitik Kai Mertens Theologische Fakultät

Q-Tutorium

Aufstand der Prekären. Gouvernementalität, Prekaritat und widerständige Praxis / Rebellion of the Precarious. Gouvernementality, Precarity and Practices of Resistance Maria Ebert Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät

Q-Tutorium

Hochschullehre anders denken. Wie verändern Erfahrungsexpert_innen theoretische, empirische und praktische Betrachtungen in der Hochschullehre? Agnes Senger Institut für Erziehungswissenschaften, Erwachsenen- und Weiterbildung

Q-Tutorium

Subkulturellem Wissen auf der Spur Claire Chaulet Institut für Erziehungswissenschaften, Erwachsenen- und Weiterbildung

Q-Tutorium

Die 'Neue Rechte' als gesellschaftliches Phänomen

Salome Boßmeyer Institut für Europäische Ethnologie
       
Q-Kolleg Q-Kolleg: Öffentliche Räume im Römischen Reich II / Spazi pubblici dell´impero romano II Jessica Bartz Institut für Archäologie
Q-Kolleg Science and Technology Parks – Still up to date instruments for regional knowledge transfer? Suntje Schmidt Geographisches Institut
Q-Kolleg Analysing Land Use Change in Tanzania Using Economic Geographical approaches and applied Geoinformation Science Maria Velte, Saskia Wolff Geographisches Institut
Q-Kolleg Seeing Like a City Prof. Dr. Jörg Niewöhner Institut für Europäische Ethnologie
Q-Kolleg Europäische Kolonialpolitiken im Visier des NS-Kolonialrevisionismus Kerstin Stubenvoll Institut für Asien- und Afrikawissenschaften
Q-Kolleg Rural-Urban Transitions and Sustainable Land Use Management Dr. Thomas Aenis, Dr. Susanne Hofmann-Souki Lebenswissenschaftliche Fakultät
Q-Kolleg Förderung von Kindern und Jugendlichen mit erheblichen psychosozialen Beeinträchtigungen in Berlin und Wien Prof. Dr. David Zimmerman Institut für Rehabilitationswissenschaften

Studieren in Teilzeit

Art

Titel

Lehrende

Institut

ÜWP-Modul

"Datenanalyse mit STATA - Erlernen und Anwenden"

Katja Baum, Dr. Steffi Dierks, Ramona Voshage

Career Center

 

ÜWP-Modul Data Scraping – Eine praxisorientierte Einführung

Carsten Schwemmer

bologna.lab
ÜWP-Modul Datengrundlagen der Wirtschaftspolitik Sabrina Hahm Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Vielfalt der Wissensformen

Art

Titel

Lehrende

Institut

Vorlesung

Wissensmodelle. Gestaltetes ›Know-How‹

Prof. Dr. Andreas Wolfsteiner

HZK

SE

Szenariomodelle. Zum Entwurf von Zukünften

Prof. Dr. Andreas Wolfsteiner

HZK

SE

Spielmodelle. Schemata und Strukturen in ›Games‹ und ›Plays‹

Prof. Dr. Andreas Wolfsteiner

HZK

SE

Datenmodelle. Programmieren in der Entwicklungsumgebung ›processing‹

Prof. Dr. Andreas Wolfsteiner

HZK

Workshop

Formatmodelle. Normierung, Regulierung und Standardisierung

Prof. Dr. Andreas Wolfsteiner

HZK

SE

Fiktionale Evidenz? Zur epistemischen Funktion von Fiktionen in der Biologie am Beispiel der Morphologie

Prof. Dr. John Nyakatura, Kathrin Mira Amelung

Institut für Kunst- und Bildgeschichte

SE

Sammlungen in Berlin: Bestände, Akteure, Netzwerke

Dr. Patricia Raheimipour, Dr. Cornelia Weber

HZK

SE

Sammlungen an der Humboldt-Universität: Theorien und Fallstudien Dr. Jochen Hennig

HZK

SE

Visualizing Mind: A Seminar on Speculative Graphics and Epistemology

Dr. Alan Prohm

HZK

SE Teleskope: Instrumentelles Beobachten zwischen Handwerk, Kunst und Wissenschaft Dr. Klaus Staubermann HZK
SE Der Mensch als Objekt: Eine Wissensgeschichte menschlicher Überreste in Sammlungen und Ausstellungen, ca. 1600 bis heute Dr. Stephanie Neuner HZK
SE Das Afrika-Zimmer: Zum Umgang mit privaten Nachlässen der Kolonialzeit

Brenda Spiesbach, Lotte Thaa

HZK