Leitungsgruppe Informationsprozesse (LGI)

Die Lenkungsgruppe Informationsprozesse (LGI)

Die Lenkungsgruppe Informationsprozesse (LGI) ist das CIO-Gremium der HU

 

Die HU hat am 8.10.2020 eine neue IT-Satzung verabschiedet:

https://gremien.hu-berlin.de/de/amb/2020/46/46_2020_anlage_satzung-zur-it-organisation_druck.pdf

 

Die dort umgesetzte IT-Governance wird durch die folgende Darstellung illustriert.

Darstellung der IT-Governance der HU.
Grafik:Malte Dreyer


Dort wird das Gremium LGI als Chief Information Office (CIO) Gremium der HU angelegt.
Die Lenkungsgruppe Informationsprozesse (LGI) erarbeitet die Rahmenbedingungen für die Strategie, die Entwicklung und die Kontrolle grundlegender und einrichtungsübergreifender  Informationsprozesse der HU.

Der LGI gehören von Amts wegen an

  • die Präsidentin oder der Präsident der HU,
  • die Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten sowie
  • die Direktorinnen und Direktoren des Computer-und Medienservice und der Universitätsbibliothek.

Die Sitzungen werden von der Direktorin/dem Direktor des CMS geleitet und vorbereitet.

Der LGI steht zur Beratung und zur Vorbereitung von Beschlüssen ein IT-Board  zur Seite. Dem IT-Board gehören neben den Mitgliedern der LGI und ggf. weiteren von der LGI zu benennenden Mitgliedern sechs Vertretungen aus den Fakultäten, der bzw. die behördliche Datenschutzbeauftragte, die Frauenbeauftragte und jeweils ein Vertreter oder eine Vertreterin der drei Personalräte sowie der Schwerbehindertenvertretung an.