Humboldt-Universität zu Berlin - Deutsch

Humboldt-Universität zu Berlin | bologna.lab | Preis für gute Lehre | Ausschreibung zum Preis für gute Lehre

Ausschreibung 2022

Thema

Der Preis für gute Lehre der Humboldt-Universität zu Berlin wird im Akademischen Jahr 2022 zum Thema „Kollaboration“ verliehen. Für den Preis für gute Lehre werden in diesem Jahr Lehrende und Lehr-Lernprojekte gesucht, denen es in herausragender Weise gelungen ist, Studierende aktiv in kollaborative Konzepte einzubinden. Insbesondere werden hier Lehrende, Lehr-Lernkonzepte und Einrichtungen gesucht, die die Studierenden unterstützt haben, gemeinsam zu arbeiten und zu diskutieren und denen es gelungen ist, die Studierenden in die Erarbeitung eines gemeinsamen Projekts zu involvieren.


Nominierung

Nominiert werden können alle Veranstaltungen, in denen die Studierenden gemeinsam Wissen konstruierten und ein Ergebnis erarbeiteten. Dies könnten beispielsweise sein:

 

  • Veranstaltungen, die den Studierenden eine Arbeit in Teams oder Gruppen zur Bearbeitung einer gemeinsamen Aufgabe ermöglichen
  • Ansätze, in denen die Studierenden mit externen Partnern, z.B. internationalen Einrichtungen, zusammenarbeiten
  • Konzepte partizipativer Lehrentwicklung, in denen die Studierenden gemeinsam mit Lehrenden Lehrelemente für zukünftige Semester entwickeln
  • Konzepte des sozialen Engagements, in denen die Studierenden gemeinsam mit außeruniversitären Partnern im Anwendungsbereich an Lösungen arbeiten
  • Institutsübergreifende Konzepte, die es Studierenden ermöglichen, über die Fächer hinweg gemeinsam ein Ergebnis zu erreichen

 

Fallen Ihnen Lehrveranstaltungen aus dem Wintersemester 21/22, dem Sommersemester 2022 oder dem Wintersemester 2022/23 ein, in denen kollaborative und kooperative Lehre besonders erfolgreich umgesetzt wurden? Dann nominieren Sie diese bis zum 05. Februar 2023 für den Preis für gute Lehre 2022! (Sie können gerne mehr als einen Vorschlag einreichen).

 

Alle Mitglieder der Humboldt-Universität können andere Angehörige der Humboldt-Universität bis zum 05. Februar 2023 über unser Online-Nominierungsformular nominieren.
Selbstnominierungen werden nicht berücksichtigt.

 

 

Der Preis für gute Lehre wird ausschließlich an Lehrende mit institutioneller Anbindung an die HU verliehen. Dazu zählen Professor_innen, wissenschaftliche Mitarbeiter_innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, Lektor_innen und auch Tutor_innen. Nominiert werden können – unabhängig vom Veranstaltungsformat – sowohl Einzelpersonen, Teams von Lehrenden oder auch eine gesamte Einrichtung (z.B. ein Fachbereich oder ein Institut).

 

Der Preis für gute Lehre 2022 wird im Rahmen des Tags der Lehre zum Dies Academicus am 26.04.2023 verliehen. Dieser wird in einem Hybrid-Format stattfinden.