Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - bologna.lab - Neue Lehre. Neues Lernen

Internationalität messen

Das Projekt „Internationale Lehrentwicklung“ endete mit Abschluss der ersten Förderphase des Qualitätspakts Lehre im September 2016.

Eine Teilaufgabe im Rahmen der Internationalen Lehrentwicklung war auch die Diskussion über Kriterien und Kennzahlen zur Messung von Internationalität. Kriterien, die in Rankings (z.B. CHE, IMPI) partiell verwendet werden, sollten im Vergleich zu Kennzeichen, die die Fakultäten oder Institute selber als Maßangaben ihrer Internationalität ansehen, eingeschätzt werden. Da die Fachrichtungen unterschiedliche Lehr- und Forschungsbedingungen haben, sollte diese Diskussion langfristig dazu führen, dass fachrichtungsspezifische Kennzeichen erarbeiten werden können, die man operationalisierbar für eine Stärken-Schwächen-Analyse der Humboldt-Universität in der Lehre nutzen kann.