Humboldt-Universität zu Berlin - Deutsch

Humboldt-Universität zu Berlin | bologna.lab | Stadtradeln an der HU

Stadtradeln an der HU

Das Stadtradeln Berlin findet im Jahr 2024 vom 30.05. bis 19.06. statt.

 

Vom Donnerstag 30.05. bis Mittwoch 19.06.24 radelt die HU bei Stadtradeln 2024 mit. Egal, wie oft, weit oder schnell ihr/Sie fahrt/fahren, wir freuen uns über jede/n Mitradler:in und jeden gemeinsam erradelten Meter - entweder im Hauptteam der HU oder in einem der vielen Unterteams für Fächer, Einrichtungen, Abteilungen, Statusgruppen.  Hier können Sie sich im Hauptteam der HU anmelden:  https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=0&team_preselect=6966

 

 

 

News

 

Firefly 20 Fahrradfahrerinnen mit Helm von vorn gesehen in einer Straße, gesäumt von Bäumen bei Nach.jpg
24.05.2024

Knapp eine Woche vor Beginn von Stadtradeln 2024 sind 409(!) Radler:innen und 25 Teams registriert.

Damit sind wir fast wieder da, wo wir 2023 gegen Ende waren (471/27). Ganz besonders freut mich, dass das fächerübergreifende Team der Studierendenschaft in nur einer Woche 60 Mitradler:innen gewinnen konnte und sich auch das Alumni-Team guten Zuspruchs erfreut (22).
Insgesamt gibt es neben dem Hauptteam der HU mittlerweile 24 weitere Teams (in alphabetischer Reihenfolge). Die Direktlinks zu den anderen Teams fügen wir hier nach und nach hinzu.
 
Es gibt auch schon erste Termine:
Sonntag 02.06.2024 - Sternfahrt des ADFC. Die Sternfahrt wird vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) organisiert, Ziel ist ein fahrradgerechteres Berlin. Die Sternfahrt startet ab früh morgens von 20 verschiedenen Punkten in Berlin und “Umland” und führt über die Avus bzw. den Südring zum Finale am Großen Stern (14:00-16:00; Routen hier). Das Stadtradeln-Team der HU trifft sich im Anschluss von 16:00-16:20 für ein Gruppenfoto vor dem Hauptgebäude Unter den Linden 6. Wer nicht an der Sternfahrt teilnehmen kann oder möchte, kann natürlich auch zu 16:00 direkt zum Hauptgebäude kommen. Wenn wir zu viele werden, müssten wir uns ggf. auf den Bebelplatz verlagern.
 
Für Sonntag 09.06. und Sonntag 16.06. sind Ausfahrten zum Skate Fläming und auf dem Berliner Mauerweg geplant (mehr per Mail)). Ganz wichtig: Egal, ob ihr am Sonntag 09.06. mit uns, mit eurem Team oder allein auf dem Fahrrad unterwegs seid: vergesst bitte nicht, dass an diesem Sonntag die Wahl zum Eurpäischen Parlament stattfindet. Wenn ihr vorhabt, den ganzen Tag mit dem Rad unterwegs zu sein, solltet ihr vorher Wählen gehen oder Briefwahl beantragen (das geht relativ einfach online oder mit etwas Warten in Person beim örtlichen Bezirkswahlamt bis 07.06.).
 
Wenn ihr mit dem eigenen Team oder mit Freunden (zur Not auch von anderen Teams!) nach Ideen für eigene Radtouren sucht, kann ich für Berlin/Brandenburg und MeckPomm die Webseite "Beste Radtouren" von Beatrice Poschenrieder (FU Berlin) empfehlen: 157 gut beschriebene und regelmäßig aktualisierte Touren von unterschiedlicher Länge und für unterschiedliche Wetterlagen. Ich bin bisher 15 davon gefahren und fand's immer gut.
 
Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der HU wird uns diesmal beim Stadtradeln begleiten und freut sich über Bildmaterial von euren Aktivitäten. Einen kurzen Videoaufruf zum mitmachen gibt es zur Weiterverbreitung bereits hier und auf Instagram: https://www.instagram.com/reel/C7Ot3lUN8Jn/?igsh=MXg5ZmN4bTR3dHdu

 


 

Firefly 20 freundliche Fahrradfahrerinnen mit Helm in einer Straße, gesäumt von Bäumen im Sommer 625.jpg
15.05.2024
Wir sind gut zwei Wochen vor Beginn schon bei 290 Radler:innen  in 21 Teams.
Unter den Teams sind diesmal auch
 
Wenn Sie Ihr Fahrrad vor dem Auftakt nochmal checken und sommerfit  machen wollen: es gibt an  der HU auch eine Fahrradselbsthilfewerkstatt https://hub-schrauber.de/ (wer auf Instagram unterwegs ist: https://www.instagram.com/hubschrauber.werkstatt)
 
Für alle die Nachteulen und Frühaufsteher:innen unter euch: Wir planen für Donnerstag 30.05. ab 00:00 eine Wiederholung/Erweiterung unserer sehr erfolgreichen "Nachtschicht"-Aktion vom letzen Jahr Mehr dazu demnächst von denTeam-Kapitän:innen!